Schlagwörter

, , , , , ,

Die Mädchenmannschaft ist eine Plattform der Frauenbewegung. Spätestens seit der Gründung des Trägervereins Mädchenmannschaft e.V. und der Ausrichtung der Bloggermädchen-des-Jahres-Wahl ist die Mädchenmannschaft weit davon entfernt, einfach nur ein erfolgreicher Gruppenblog zu sein. Als Feministin und feministische Aktivistin habe ich damit nicht nur Interesse an der Mädchenmannschaft, sondern auch ein berechtigtes Interesse an Interna der Mädchenmannschaft. Jawohl, INTERNA.

Nehmen wir das Beispiel der Bloggermädchen-Wahl. Seit 2009 veranstaltet die Mädchenmannschaft jedes Jahr die Wahl des Bloggermädchen des Jahres. Dafür wird zunächst um Vorschläge von Allen gebeten, dann werden irgendwie 10-25 nominiert und dann darf abgestimmt werden. Warum gerade die Mädchenmannschaft diese Wahl durchführt… mir egal, von mir aus.
ABER: Die Auswahl der Nominierten ist im Besten Fall undurchsichtig. Es soll eigentlich nicht mehrfach vorgeschlagen werden, vermutlich damit die „Jury“ nach eigenem Gutdünken aussuchen kann. Nur was habe ich für ein Interesse daran, die Macht der „Jury“ zu stärken?
Stell ich mir so eine feministische Wahl vor? Nö. Mit Macht bewusst umzugehen ist ein wichtiger Aspekt des Feminismus und genau das ist der Grund, warum wir ein Recht auf die Interna haben – damit wir uns die Machtverteilung zumindest näher anschauen können.

Ich habe durchaus Verständnis für Interna, aber normalerweise würde ich bei verstärktem Interesse schlicht versuchen mich einzubringen. Da ist nur leider Hopfen und Malz verloren. Der einfachste und nachvollziehbarste Weg wäre in den Verein einzutreten. Doch nicht mal darüber verliert die Mädchenmannschaft ein Wort. Auf der Seite zum Verein können Infos „per E-Mail“ angefordert werden, aber hey, deren Spendenkonto ist sofort ersichtlich! KEINE SATZUNG ONLINE, ABER SPENDEN HABEN WOLLEN! Nicht mal das Vereinsregister ist genannt! Wo ist dieser Verein registriert? Adresse? Vorstand? Eintrittsbestimmungen?

Zudem: Die Mädchenmannschaft-Redaktion ist eine wichtige politische Gruppe im Feminismus, z.B. weil die von Ihnen ausgewählten Inhalte in ihren Artikeln Viele erreichen. Sie machen Politik. Dementsprechend verfolge ich jedes Fitzelchen, was ich an Informationen über Redaktionsgeschehnisse mitbekommen kann – denn was diese entscheiden und über was diese streiten und diskutieren, spiegelt sich in unserer feministischen Medienlandschaft wieder. Es ist genauso wichtig, wie sich mit den Positionen von Luise F. Pusch oder Alice Schwarzer zu beschäftigen.

Doch über Redaktions-Interna ist so gut wie nichts bekannt. Zum Beispiel: Hat sich die Mädchenmannschaftsredaktion Anfang des Jahres so sehr zerstritten, dass es zu einer Spaltung kam? Am 28.03.2011 kam folgende Meldung über den Äther:

Wir geben bekannt, dass Susanne Klingner, Barbara Streidl und Katrin Rönicke zum Ende dieses Monats die Mädchenmannschaft auf eigenen Wunsch verlassen haben und auch vom Vorstand des Mädchenmannschaft e.V. zurückgetreten sind.

Drei Redakteurinnen gehen und treten vom Vorstand zurück? Klingt verdammt nach Streit! Alle Drei sind jetzt bei Frau Lila. Klingt nach Spaltung! Keine Kommentare möglich, Fragen werden nicht beantwortet. Warum? Was ist da passiert? Warum sollte es nicht wichtig für die Frauenbewegung sein?

Es ist kein Geheimnis, ich war schon Gastbloggerin bei der Mädchenmannschaft und mein Unternehmen Lila Box vermarktet deren Werbeflächen. Beides hab ich gerne gemacht bzw. mache ich gerne. Ich find’s ein tolles Projekt, aber demokratisch ist es ein Desaster. Selbst diese interne Position gab/ gibt mir keinen Deut mehr an Information.

Lasst uns mit und über die Mädchenmannschaft reden. Das hier ist nicht mal ansatzweise abschließend.

Update 1: Um ein paar Links mehr Aufmerksamkeit zu geben, hole ich sie hier hoch:

Update 2: Ausgegliederte Diskussionen

Edit 06.12.2011, 19:13 Uhr: Rechtschreibfehler in Überschrift entfernt.
Edit 07.12.2011, 16:36 Uhr: Update 1 bis erster Punkt hinzugefügt.
Edit 07.12.2011, 18:25 Uhr: Update 1 zweiter Punkt hinzugefügt.
Edit 09.12.2011. 9:50 Uhr: Update 2 bis erster Punkt hinzugefügt.

Advertisements